GZ Logo

OVB Presseerklärung 18.07.2017

 
Der gemeinnützige Verein „Gesicht zeigen – Rosenheimer Bündnis gegen rechts e.V.“ setzt sich seit dem Jahr 2000 für die Aufarbeitung der Nazi-Vergangenheit und die Auseinandersetzung mit dem aufkommenden Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in Deutschland und Europa ein. Wir wehren uns gegen die Strategie rechter Populisten, die unter dem Deckmäntelchen „nationaler Verantwortung“ bewusst Lügen verbreiten, Demokraten verunglimpfen und auch vor Drohungen nicht zurückschrecken. Der Verein tut seine Arbeit absolut gewaltfrei und achtet auch darauf, dass Veranstaltungen, an denen er teilnimmt, gewaltfrei ablaufen.
Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt jedoch seit vielen Jahren im Bildungs- und Aufklärungsbereich. Hier werden Vorträge, Filme, Lesungen etc. angeboten. Die Zusammenarbeit mit den Behörden und der Polizei ist uns wichtig.

Die Vorsitzende des Vereins, Angelika Graf, ist Trägerin des Bayerischen Verdienstordens. Sie ist außerdem im Jahre 2015 u.a. für ihre Arbeit für Toleranz und Gewaltlosigkeit in unserer Gesellschaft mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Der Vereinsvorstand weist deshalb alle Versuche, sie in die Nähe von evtl. Gewalttätern zu rücken, zurück.

Ein Teil unserer Arbeit ist allerdings auch die Teilnahme an breiten regionalen Bündnissen wie sie sich z.B. im Sommer 2015 wegen der angekündigten Kundgebungen der Partei „Die Rechte“ gegründet haben. Solche lockeren Bündnisse gibt es in vielen Städten und Gemeinden, in denen Aufmärsche von Rechtsextremen angemeldet werden. Die Bündnispartner sind in Rosenheim wie überall „bunt“. Die großen Gegendemonstrationen des Bündnisses „Rosenheim nazifrei“ im Sommer 2015, bei denen an prominenter Stelle auch die CSU gesprochen hat, sind alle friedlich abgelaufen. An breiten, überwiegend bürgerlichen Bündnissen nicht teilzunehmen, weil uns die Zusammensetzung der Unterstützer im Einzelfall nicht zusagt, halten wir für einen Fehler. Wir stehen an der Seite derjenigen, die unsere demokratische Grundordnung offensiv verteidigen, so, wie es das Grundgesetz vorschreibt.

Gewalt lehnen wir ab. Wir schließen deshalb für die Zukunft als Bündnispartner Gruppen aus, denen konkret – z.B. im Zusammenhang mit den Ausschreitungen beim G20-Gipfel – Gewalttaten nachgewiesen werden bzw. deren Mitglieder wegen Gewalttaten in diesem Zusammenhang rechtskräftig verurteilt werden. Wir haben die Kraft des Rosenheimer Bündnisses im Sommer 2015 erlebt. Rosenheim braucht ein solches Bündnis. Deshalb wollen wir das uns Mögliche dazu tun, das Bündnis „Rosenheim nazifrei“ in seiner Buntheit weiter zu erhalten.

Demokratie - Toleranz - Integration - Zivilcourage - Weltoffenheit!

Der Verein „Gesicht zeigen – Rosenheimer Bündnis gegen Rechts“ wurde 2000 in Rosenheim gegründet. Er ist ein Zusammenschluss von engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus allen Bevölkerungsschichten, die sich für unsere offene Demokratie und die individuellen Rechte jedes Einzelnen einsetzen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Aufarbeitung der Nazi-Vergangenheit und die Auseinandersetzung mit dem aufkommenden Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in Deutschland und Europa. Der Verein ist überparteilich. Als einen Schwerpunkt unserer Arbeit sehen wir die Bildungsarbeit und die damit verbundene Erinnerungskultur. 

Der Verein agiert in seiner Arbeit absolut gewaltfrei und achtet auch darauf, dass Veranstaltungen, an denen er teilnimmt, gewaltfrei ablaufen.

Aktuelle Themen und Veranstaltungen:

OVB Presseerklärung 18.07.2017

OVB Presseerklärung 18.07.2017

 
Der gemeinnützige Verein „Gesicht zeigen – Rosenheimer Bündnis gegen rechts e.V.“ setzt sich seit dem Jahr 2000 für die Aufarbeitung der Nazi-Vergangenheit und die Auseinandersetzung mit dem aufkommenden Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in Deutschland und Europa ein. Wir wehren uns gegen die Strategie rechter Populisten, die unter dem Deckmäntelchen „nationaler Verantwortung“ bewusst Lügen verbreiten, Demokraten verunglimpfen und auch vor Drohungen nicht zurückschrecken. Der Verein tut seine Arbeit absolut gewaltfrei und achtet auch darauf, dass Veranstaltungen, an denen er teilnimmt, gewaltfrei ablaufen.

weiter lesen...

Unterseiten Gesicht Zeigen Vorlage

JETZT MITGLIED WERDEN & GESICHT ZEIGEN!


Wir freuen uns ebenfalls über Einzelspenden auf folgendes Konto des Vereins:

Volksbank Raiffeisenbank Mangfalltal-Rosenheim
IBAN: DE51 7116 0000 0000 1434 72

Hier geht´s zum Beitrittsformular

FRAGEN, ANREGUNGEN, WÜNSCHE?

Kontaktieren Sie uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!